Neu im Sortiment! 25er Pack JOINSTAR Spucktest Antigen Speicheltest Schnelltest für prof. Anwendung

Artikelnummer: 99-8365

Sehr zuverlässiger Corona Antigen Spucktest von Joinstar Biomendical

Der zuverlässige Spuck-Schnelltest für die einfache Testung auf Corona, für den Gebrauch z.B. in Unternehmen (durch den Betriebsarzt), in Alten- und Pflegeheimen (durch das Pflegepersonal) und in Schulen (durch speziell geschultes Personal). Zulassung vom BfArM. (Kein Laien- / Selbsttest!)

  • Einfach
  • Sicher
  • Zuverlässig

In der praktischen 25er Box
 

HINWEIS:
Dieses Angebot richtet sich NICHT an Käufer außerhalb Deutschlands und richtet sich NUR an geschulte und / oder medizinische Anwender. (nach § 3 Abs. 4 + 4a MPAV)
This offer is NOT intended to buyers outside Germany and is ONLY directed to trained and / or medical user. (§ 3 Abs. 4 + 4a MPAV)

Kategorie: Zubehör


€ 162,89
€ 6,52 pro 1 Stück

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand (K)

ab 25er Pack Stückpreis
4 € 156,37 € 6,25 pro Stk
12 € 151,49 € 6,06 pro Stk
24 € 146,60 € 5,86 pro Stk
48 € 138,45 € 5,54 pro Stk
momentan nicht verfügbar

Lieferstatus: Lieferzeit 5-7 Werktage



Name Beschreibung Dateiformat Vorschau

JOINSTAR BIOMEDICAL Covid-19 Antigen Spucktest / Schnelltest

Nichtinvasiver Schnelltest (Spucktest) für die Verwendung durch geschulte Personen!

Bestens geeignet für Schulen, Betriebe, öffentliche Einrichtungen, Heime, öffentliche Teststellen, uva.

  • zuverlässiger Antigen Spucktest / Schnelltest zur sofortigen Ermittlung einer Infektion
    Probenmaterial: oropharyngealer Speichel, Sputum oder Stuhl
  • hohe Genauigkeit, Spezifität und Sensitivität
  • Testergebnis in ca. 10-15 Minuten
  • inklusive leicht verständlicher und bebilderter Anleitung zur sicheren Anwendung, Bestimmung und Identifizierung einer akuten Infektion
  • Keine Kreuzreaktivität und empfindlich gegenüber verschiedener Mutationen
  • schnell und einfach in der Anwendung
  • CE-Zertifizierung
  • zugelassen und freigegeben vom BfArM

Probeentnahmen sind wie folgt möglich:

  • Speichelprobe des hinteren Oropharynx (Mundteil des Rachens)
    Relative Sensitivität: 90,00% (95%CI: 79,49% - 98,96%)
    Relative Spezifität: 100,00% (95%CI: 88,43% - 100,00%)
    Genauigkeit: 96,67% (95%CI: 86,05% - 97,51%)
  • Sputumprobe (Sekret der tiefen Atemwege, das beim Husten in den Rachen gelangt)
    Relative Sensitivität: 95,00% (95%CI: 86,08% - 96,24%)
    Relative Spezifität: 100,00% (95%CI: 88,43% - 100,00%)
    Genauigkeit: 96,67% (95%CI: 90,57% - 99,31%)
  • Stuhlprobe
    Relative Sensitivität: 95,00% (95%CI: 86,08% - 96,24%)
    Relative Spezifität: 100,00% (95%CI: 88,43% - 100,00%)
    Genauigkeit: 96,67% (95%CI: 90,57% - 99,31%)

Offiziell gelistet beim BfArM (Test-ID AT015/20)

VPE: 25 Stück im Karton

Lieferumfang

  • 25 x Testkassetten
  • 25 x Probeentnahme-Röhrchen
  • 25 x Einwegbecherchen
  • 25 x Pipetten
  • 1 x Gebrauchsanweisung

Es sind keine Stuhlprobenbehälter im Set enthalten!

WICHTIG:
Der Test ist ausschließlich für den professionellen Gebraucht durch geschulte und / oder medizinische Anwender bestimmt! (nach § 3 Abs. 4 + 4a MPAV)



Wichtige Hinweise zu Lieferbedingungen, Rückgabe und Versand

Liefer- und Rückgabebedingungen

Die Lieferung dieser Tests erfolgt ausschließlich an medizinisches Fachpersonal wie Ärzte, medizinische Einrichtungen, speziell geschultes Personal*, oder Behörden.
Privatpersonen werden mit diesem Produkt nicht beliefert.

 

Wir behalten uns das Recht vor, Aufträge von Privatpersonen zu stornieren. Die Rückzahlung erfolgt auf der, von Ihnen in der Kaufabwicklung, gewählten Zahlungsart.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Versuche privater Personen sich medizinisches Material unter Angabe falscher Daten und Informationen, zu beschaffen, zur Anzeige gebracht werden können.

Bitte beachten Sie, dass dieser Schnelltest vom Rückgaberecht ausgeschlossen ist.

 

*Besondere Hinweise für Bildungseinrichtungen

Aufgrund der neuen Verordnung dürfen auch Bildungseinrichtungen wie Schulen, Kindergärten und Heime mit Antigen Schnelltests beliefert werden. Die Abnahme darf in diesem Fall durch geschultes Personal dieser Bildungseinrichtung erfolgen.

Die Lieferung an Lehrer und Erzieher erfolgt nur unter vorheriger Angabe der Bildungseinrichtung, in der Sie tätig sind.

Medizinprodukte-Abgabeverordnung (MPAV)

Laut § 3 Abs. 4 und 4a der MPAV Medizinprodukt-Abgabeverordnung ist die Abgabe an folgende Institutionen und Einrichtungen ohne Einschränkungen gestattet:

  • Ärzte
  • ambulante und stationäre Einrichtungen im Gesundheitswesen
  • ambulante Pflegedienste, die Menschen in Intensivpflege-Wohngruppen und ähnlichen Einrichtungen betreuen
  • Wohnformen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Apotheken und pharmazeutische Unternehmen
  • Gesundheitsbehörden des Bundes, der Länder und der Gemeinden
  • Blutspendedienste sowie Beratungs- und Testeinrichtungen
  • Schulen und Kindertagesstätten (für Lehrer/innen und Erzieher/innen), sofern die Bestellung über die Bildungseinrichtung getätigt wird
  • berufsbildende Schulen und überbetriebliche Ausbildungsstätten
  • Einrichtungen der Erziehungshilfe
  • Frauenhäuser
  • Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte
  • medizinischer Großhandel
  • Justizvollzugsanstalten
  • Einrichtungen und Dienste der Kritischen Infrastruktur (hierzu gehören laut Verordnung z.B. Energieunternehmen, Lebensmittelhersteller bzw. -einzelhandel, Logistikunternehmen)

Die Antigenschnelltests dürfen nur von eingewiesenen und geschulten Personen angewandt werden. Das haben die Betreiber der Einrichtungen sicherzustellen.

Die in § 3 Abs. 4 und 4a MPAV genannten Einrichtungen müssen keinen Betriebsarzt vorweisen, sondern sind selbst berechtigt die SARS-CoV-2-Tests zu beziehen.

Sofern Ihr Unternehmen keiner dieser Gruppen angehört, ist die Abgabe nur gestattet, sofern ein Betriebsarzt vorhanden ist, der die Bestellung tätigt.


Inhalt: 25,00 Stück

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten